10.06.2017

10.06.2017Modenschau le bloc

 

  • Wann: 10.06.2017
  • Kategorie:

 

In Kooperation mit Le Bloc wird Art & Amen am 10. Juni 2017 um 15.00 Uhr in der Kirche St. Michael eine Modenschau durchführen. Die Modeschöpferinnen und Modeschöpfer werden mit ihren Kreationen auf den Kirchenraum reagieren.

 

Von Seiten der Kirchengemeinde werden liturgische Gewänder (Paramente) präsentiert. Mit dieser Aktion macht Art & Amen darauf aufmerksam, dass textile Ästhetik in der Kirche schon immer von Bedeutung ist und an kirchlichen Orten eine lange Tradition hat.

 

Prachtvolle, farbenfrohe Textilien spielen in der katholischen Kirche eine besondere Rolle. Liturgie lebt von der Freude am Schönen und Festlichen. Jeder Gottesdienst wird geprägt durch kostbare Gewänder der Priester bzw. den weißen Gewänder der Messdienerinnen und Messdiener. Und für manchen Gottesdienstbesucher ist der Kirchgang auch eine gute Gelegenheit, ein neues Outfit vorzustellen.

Mode hat auch in den Religionen eine lange Tradition. Vielleicht waren sogar Adam und Eva die ersten Modeschöpfer. Als sie erkannten, dass sie nackt waren, „hefteten sie Feigenblätter zusammen und machten sich einen Schurz“ (Gen 3,7). Johannes der Täufer war mit seinem skurrilen Outfit vielleicht ein Vorläufer von Vivien Westwood und kurz vor seinem Tod trug Jesus einen kostbaren purpurnen Mantel. Sogar Nonnen haben Sinn für schlichte Eleganz: die Vinzentinerinnen ließen sich von Christian Dior eine neue Ordenstracht designen.

 

Über den ästhetischen Aspekt hinaus hat die Modenschau in diesem Jahr noch ein weiteres Aspekt, der für Kirche wichtig ist. Es werden Modekollektionen für kleinwüchsige Menschen präsentiert und damit ein Beitrag zur Inklusion geleistet.

 

Art & Amen steht für: „Offene Kirche am Brüsseler Platz: Kultur & Spiritualität für dich.“

Die Pfarrgemeinde öffnet die Türen der Kirche St. Michael um mit den Menschen diesen besonderen Raum mitten im Belgischen Viertel zu teilen. Er soll ein Ort der Besinnung, der Kultur und des Dialoges sein. Die Kirche will damit auch Resonanzraum für die Themen und Anliegen des Viertels sein. Daher spielen Musik und Kunst eine besondere Rolle im Programm von Art & Amen. Mit Mode kommt nun ein weiterer Aspekt hinzu.

 

Details

 

10.06.2017Art & Amen Analog

 

  • Wann: 10.06.2017
  • Kategorie:

 

Art & Amen Analog

 

Normalerweise erklingt in einem Kirchenraum Orgelmusik. Viele Menschen erleben jedoch in Pop, Folk oder Rockmusik eine spirituelle und transzendierende Kraft. Daher lädt Art & Amen Musikliebhaber mit ihren Schallplatten in die Kirche ein. Ihr Auftrag: mit ihrer Musikauswahl auf den Kirchenraum zu reagieren.

 

Zu Gast: Christian Meier-Oehlke & Thomas Rhein, Parallel Schallplatten

 

Details